«Raus aus dem Alltag. Rein ins Vergnügen.»

Ich habe oft stressige Tage. Mein Kalender ist ebenso vollgestopft wie meine Mailbox. Hier ein Anruf, da eine Sitzung und auch meine Freizeit ist schon voll mit Aktivitäten. Hektisch ist mein Alltag. Zum Glück kann ich ganz einfach einsteigen und ausbrechen – mit meinem neuen Kia Ceed.

 

So, dieses Meeting war wieder lang und langweilig. Doch jetzt ist Feierabend. Endlich! Als erstes kommt da natürlich gleich die Krawatte weg und dann nichts wie raus aus dem Büro. Da steht er schon, mein neuer Ceed. Abgerundet und soft war gestern – ich mag klare Kanten und ein Auto, das fast noch sportlicher ist als ich. Der breite Kühlergrill, die «Tigernase» lächelt mich schon an. Einsteigen und losfahren!

 

Was macht denn so viel Spass am neuen Ceed?

Leere Strassen zu befahren und schöne Landschaften vorbeiziehen zu lassen, machen mit jedem Auto Spass. Seit ich aber den Ceed habe, ist jeder Weg ein kleines Abenteuer, jede Strecke eine Freude und jedes Anfahren ein Genuss. So dynamisch das Auto aussieht, so bewegt es sich auch durch den Verkehr. Das serienmässige LED-Tagesfahrlicht zum Beispiel macht das Fahren das ganze Jahr über angenehm. A propos Winter: Dank Lenkradheizung und Sitzheizungen vorne und hinten fahre ich nicht nur angenehmer, sondern meine Mitfahrer gleich auch. Bald ist mein Sohn gross genug, um nicht mehr im Kindersitz mitzufahren, bestimmt wird er sich freuen, wenn’s ihm nach einem langen Wintertag wohlig warm wird auf dem Heimweg.

Der Verkehr am Morgen? Nicht immer schön. Früher habe ich mich immer aufgeregt und war schon auf 180, als ich im Büro ankam. Jetzt wundern sich meine Arbeitskollegen wahrscheinlich, wieso ich immer so entspannt ankomme. Ganz einfach: die autonome Fahrfunktion macht das Fahren auf der Autobahn um einiges entspannter. Mein Ceed erkennt die Fahrbahnmarkierungen und hält den Abstand zum Vorderwagen.

Und falls ich im Stau steckenbleibe, hilft mir der Assistent ebenfalls. Ich drehe dann einfach die Hifi-Anlage auf und geniesse die Zeit, die ich für mich habe.

Das Gefühl des neuen Ceeds vermittelt dieser Werbespot.

Am Wochenende kann er noch viel mehr

So sehr sich mein Ceed im Alltag bewährt: Erst am Wochenende kann er all seine Stärken ausspielen. Mittlerweile ist auch meine Frau von ihm überzeugt. Das liegt nicht an den 140 PS, sondern am grossen Kofferraum. 395 Liter haben Platz, da passt der Kinderwagen bequem hinein und die Camping-Ausrüstung gleich auch. Auf die nächsten Skiferien freuen wir uns schon jetzt. Soll man hier noch von der «Kompaktklasse» sprechen? Und falls wir dann ein zweites Kind haben, kann ich mir ja immer noch den Sportswagon kaufen – er überzeugt mit seinem riesigem Kofferraum (625 Liter). Aber vorerst warten wir noch ab.

Der Ceed ist Klassenbester
Autobild ist überzeugt: in der Kompaktklasse ist der Kia Ceed 1.4 T-GDI der beste. Im Vergleich mit dem VW Golf 1.5 TSI, dem Opel Astra 1.4 Turbo, dem Honda Civic 1.0 VTEC und dem Renault Mégane TCe 130 holte er 525 von 750 möglichen Punkten und verwies den Golf auf den zweiten Platz. Überzeugen konnte der Ceed die Jury mit dem Platzangebot, dem Motor, der Ausstattung, den Bremsen und der 7-Jahres-Garantie von Kia.

Hier geht’s zum Vergleich

 

 

Alles inklusiv: die exklusive Ausstattung

Stauassistent
Der Assistent sorgt dafür, dass Sie auf der Spur bleiben und den Abstand zum Vorderauto einhalten. Praktisch: der Assistent funktioniert zwischen 0 und 130 km/h. Die Hände müssen dabei am Lenkrad bleiben.

Soundsystem von JBL

Das hochwertige Soundsystem bringt satte Bässe und viel Fahrspass in den neuen Ceed.

Sitzbelüftung vorne, Sitzheizungen vorne und hinten

Egal ob Sommer oder Winter – Fahren im neuen Ceed wird angenehm. Dank der Heizungen in der zweiten Reihe für alle Passagiere.

Bluetooth-Freisprecheinrichtung
Kabel- und problemlos telefonieren: Ideal für alle, die unterwegs noch das Wichtigste besprechen wollen.

Das ist alles dabei: (Modell Style mit Style-Pack)

  •  Sicherheit
  •  Reifendruck-Kontrollsystem (TPMS)
  •  Berganfahrassistent (HAC)
  •  Autonomer Notbremsassistent
  •  Stauassistent
  •  Müdigkeitserkennung
  •  Spurhalteassistent aktiv
  •  Totwinkelassistent
  •  Rückfahr-Querverkehrwarner
  •  Anzeige Tempolimit
  •  Ice-Cube-LED-Tagfahrlicht vorn
  •  LED-Scheinwerfer
  •  Nebelscheinwerfer vorn Abbiegelicht
  •  Fernlichtassistent
  • Automatische Parkhilfe
  •  
  •  Aussenaustattung
  •  Privacy-Verglasung
  •  
  •  Komfort
  •  Stopp-/Start-Automatik
  •  Lenkrad höhen- / tiefenverstellbar
  •  Lenkradheizung
  •  Shark Antenne
  •  Aussenspiegel mit integriertem Blinker / elektrisch einklappbar
  •  Innenrückspiegel automatisch abblendend
  •  Regensensor
  •  2-Zonen-Klima-Automatik
  •  Sitzheizung vorn und hinten
  •  Sitzbelüftung vorn
  •  Startknopf mit Smart Key
  •  Elektrische Handbremse
  •  Tripcomputer
  •  Tempomat mit Distanzassistenten
  •  8" Navigationssystem mit DAB+ und Rückfahrkamera
  •  JBL Soundsystem
  •  Android AutoTM und Apple CarPlayTM
  •  Bluetooth mit Sprachsteuerung
  •  Induktive Ladestation für Smartphone

Das Vergnügen wartet auf Sie:

Mehr Spass im Alltag

Ein kompaktes Auto für alle Fahrten, das aber trotzdem Freude verursacht, sobald es anfährt? Hier ist es.

 

Ganz viel extra

Der praktische Stauassistent, das tolle Soundsystem, die beheizbare Windschutzscheibe, die Sitzheizungen für alle an Bord: dieses Auto hat alles.

 

 

Kompakt, aber oho

Wer bisher glaubte, kompakte Fahrzeuge und Spass seien verschiedene Welten, wird spätestens nach einer Probefahrt überzeugt sein.

Ein Blickfang

Klare, gerade Linien und der breitere Kühlergrill verleihen ihm ein markantes Profil – passend zu seiner Art.

 

Aus Europa, für Europa

Der New Ceed kommt aus der Slowakei und wurde speziell für europäische Strassen designt. Kein Wunder wird Kia hier immer beliebter.

Das nicht alltägliche Alltagsauto

Er ist flink, flott und hat serienmässig dabei, was sonst nur im Luxusbereich geboten wird. Vor allem aber bringt er eines mit, was ihn zum perfekten Alltagswagen macht: jede Menge Fahrspass. Worauf warten Sie noch?

 

Erfahren Sie mehr über den neuen Ceed:

 

Ihre nächsten Kia-Partner:


Der Ceed ist Klassenbester
Autobild ist überzeugt: in der Kompaktklasse ist der Kia Ceed 1.4 T-GDI der beste. Im Vergleich mit dem VW Golf 1.5 TSI, dem Opel Astra 1.4 Turbo, dem Honda Civic 1.0 VTEC und dem Renault Mégane TCe 130 holte er 525 von 750 möglichen Punkten und verwies den Golf auf den zweiten Platz. Überzeugen konnte der Ceed die Jury mit dem Platzangebot, dem Motor, der Ausstattung, den Bremsen und der 7-Jahres-Garantie von Kia.


Hier geht’s zum Vergleich